O.Sacher Original Wiener oder Karlsbader Oblaten werden ausschließlich in zwei Sorten angeboten. Die Original Wiener oder Karlsbader Oblaten sind ursprünglich zwei süße Oblaten mit einem Durchmesser von 19 cm, traditionell gefüllt mit feinster Haselnuss- oder Schokolade-Creme.

Unumstößlich das Qualitätsprinzip, unverwechselbar der Geschmack – einst und jetzt. Unverkennbar ihre Knusprigkeit – in Wien seit 1912. Ohne aromatisierende Zutaten, unverfälscht und natürlich – damals wie heute!

Original Wiener Oblaten Haselnuss

Die hauchzarten Wiener Oblaten Haselnuss werden von Kennern und Könnern, Kaffeesiedern und Konditoren gleichermaßen geschätzt. Manche davon seit Jahrzehnten Stammkunden, weil das herrlich schmeckende, stets ofenfrische Gebäck förmlich auf der Zunge zergeht, weil Qualität und Geschmack seit über hundert Jahren eine einzigartige Genuss-Melange eingehen.

Bei der händischen Zubereitung wird seit jeher auf gehärtete Pflanzenfette und Konservierungsstoffe verzichtet. Ganz hoch im Kurs hingegen stehen Qualität und Frische. Die Qualität der Haselnüsse, die Frische der Zutaten und die Ofenfrische beim Verzehr. Damals wie heute.

 

Original Wiener Oblaten Schokolade

Original Wiener Oblaten Schokolade sind die nächsten und einzigen Verwandten der Original Wiener Oblaten Haselnuss. Bei Schokoladeleckermäulchen und –tigern genießen die mit zarter Kakao-Schokolade-Creme gefüllten Oblaten nahezu Kultstatus. Zubereitet nach der traditionellen geheimen Rezeptur ergänzt um feinsten Kakao. Unverzichtbar sind die Original Wiener Oblaten Schokolade übrigens für die Oblaten-Schokolade-Torte – damals wie heute!